Zum Inhalt springen →

Mein Brechmittel: Junge Liebe auf Facebook

Woran erkennt man auf Facebook, ob einer seiner Freunde frisch verliebt ist, mit denen man noch vor kurzem auf die grenzenlose Freiheit des Singlelebens mit ein, zwei, drei – na gut, ich habe keine Ahnung mehr wie viele – Vodka irgendwas angestoßen hat? Ein guter Hinweis ist natürlich die Änderung des Beziehungsstatus auf „Vergeben“. Darauf folgt dann ein Schwall an Gratulationen: „Endlich, ich freue mich so für dich!“ „Du hast es dir verdient!“ „Wann lernen wir deine Liebe kennen?“ „Juhu, jetzt können wir endlich Pärchen-Spieleabende machen!“. Als wäre man zuvor ein armes Häufchen Elend gewesen, das jahrelang erfolglos Bewerbungsprozesse um ein Subventionierungsprogramm durchlaufen ist, und nun endlich aus dem Dreckszustand in die glorreichen Ebenen des Pärchendaseins aufgestiegen ist. Irgendwann, in ferner Zukunft, vielleicht, unter Umständen, frau weiß ja nie, könnte es passieren, dass auch ich meinen Beziehungstatus ändere und wehe, wenn da nicht mindestens eine Einladung zu einem Pärchen-Spieleabend dabei ist, nur um ihn absagen zu können. Spieleabende. Ich. Pffffff. Anfänger! Aber ich gönne es ja wirklich jedem, und klicke auf „Gefällt mir“. Bin ja gut erzogen.

Aber nein, daran erkennt man nicht immer, dass jemand frisch verliebt ist. Diese Meldung verschwindet glücklicherweise binnen 1 Stunde von meiner Timeline. Auch die Statusmeldungen a la Ich-bin-so-glücklich-wie-noch-nie sind nicht unbedingt ein Beweis. Und auch nicht die Herzerln und Blümchen und Teddys, die sich plötzlich auf deren Pinwänden unkontrolliert vermehren. Was einem monatelang, permanent, bei jeder Statusmeldung – und wenn es nur darum geht, dass diese Person gerade ihre Unfähigkeit verewigen muss, dass sie die Nudeln fürs Schatzi verkocht hat – ins Auge springt, ist natürlich das neue Profilfoto!

Das Profilfoto dient ab sofort nämlich nicht mehr ……..

Wie es weitergeht lest ihr hier. Es handelt sich nämlich um einen Gastbeitrag, den ich für Der Blogger verfasst habe, also klick! Klick hab ich gesagt!!!

Veröffentlicht in My Life Singledasein Thoughts

18 Kommentare

  1. Herrlich! Wie viele male ich und meine beste Freundin schon über eben dieses Thema aufgeregt haben ;D

  2. Also ich war jetzt au ziemlich lange ’ne Schlampe und bin nun frisch verliebt, meine Freunde müssen sich auch auf mein neues Profil gewöhnen :D

  3. Hahaha HERRLICH =)
    Hab mich gerade kaputtgelacht :D
    Bin zwar auch ‚in einer Beziehung‘, aber mein FB-Profil gehört immernoch MIR – mir ganz allein ^^
    =)
    Liebste Grüße aus Wels, OÖ

  4. Absolut genialer Artikel! Ich bin zwar bei Facebook nicht angemeldet, kenne das aber von studivz zur genüge. Und ich hasse es. Total peinlich! Zum Glück habe ich genug Freunde, bei denen es sowas nie geben wird – genau so wie bei mir…

  5. Kuekn

    Geil geschrieben :)

  6. dieser beitrag toppt alles:D hab kein facebook, bin schliesslich informatiker, aber ich kanns mir vorstellen:)

  7. wieder mal ein herrlich erfrischender streifzug dur dein singledasein! ich werf mich jedes mal weg. ich hoffe jedenfalls, auch wenn nur für mich und deine leserschaft, dass du uns noch länger aus der tristen, aussichtslosen, grauenhaften, du-bist-doch-eh-hübsch-wieso-kriegst-du-keinen-ab welt der partnersuchenden berichtest. dann spricht mir wenigstens eine aus der seele und man braucht anstatt sich zu rechtfertigen nur auf deine seite zu verlinken :)

    • Fanfarella

      danke für das tolle feedback!! freu mich jedesmal aufs neue, wenn meine texte gelesen und gemocht werden :))

  8. hat mir wirklich gut gefallen. man kann sich wirklich sehr gut reinversetzen in den gefühlszustand. und obwohl kein singel, kann ich mir diese profilfoto-zweisamkeit auch nicht erklären.

    aber wenn du dann eines veröffentlichst, klick ich sicher auf „gefällt mir“!

  9. Hab mich gerade kaputtgelacht. Du hast es wirklich auf den Punkt gebracht. :-)

  10. Karina

    Super! Wieder mal ein Spitzentext von dir! Ich lese deine Sachen irrsinnig gern! Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.

  11. Wanne

    hehe echt cool – trifft ins schwarze!
    Ich muss noch beifügen, dass es noch ätzender ist, wenn es der Exfreund ist :-P bääääähh

  12. Sehr geil :-) Ich habe es mittlerweile aber aufgegeben bei dem Beziehungsstatus auf „gefällt mir“ zu klicken, da ich ja dann bei meinen Benachrichtigungen auch mit den Glückwünschen über das Ende des tristen Single daseins zugespamt werde. Aber glücklicherweise vezichten meine Freunde auch darauf, ihr Liebesglück dem Web2.0 in Bildern zu präsentieren :-)

  13. martinA

    ach. das ärgert mich auhc immer :D ahha
    aber was solls.. irgendwann nachdem sie überall geschrieben haben,dass sie sich for ever lieben werden, sehe ich „xxx ist nun single“ und dann laaaaach ich. hahaha so richtig wie ein teufel vor meinem bildschirm. und ich denk mir: das leben ist gut :’D

  14. […] möge mich kurz davor vom höchsten Gebäude stoßen. Bis jetzt konnte ich ja der Versuchung eines Pärchen-Profilfotos auf Facebook widerstehen, aber diese Outfitsache ist ja praktisch die Königsklasse der Paarpeinlichkeiten. Naja […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.