Männer und Komplimente: Der Beweis

by

Erst kürzlich gab ich zu, dass es Männer wirklich schwer haben uns Frauen Komplimente zu machen. Jetzt habe ich den Beweis, dass sie es nicht nur schwer haben, sondern manchmal mit Anlauf einen Kopfsprung ins Fettnäpfchen machen. Und dabei so richtig fett kleckern:

Daheim
Er: Na jetzt hast du eh noch etwas zum Anziehen gefunden
Ich: Ja, aber ich seh fett darin aus.
Er: Wieso?
Ich: Keine Ahnung, vielleicht weil ich fett bin.
Er: Aber nein, du siehst wunderschön aus. SEHR weiblich.
Ich: Was??? SEHR weiblich? Das heißt ich habe einen fetten Arsch???
Er: Aber nein!! Ich mag ja solche Hungerhaken gar nicht, du hast eine tolle Figur!
Ich: Also ich bin das Gegenteil von einem Hungerhaken. Also fett.
Er: Verdammt, ich sage nichts mehr, ich habe deinen Blogpost über Komplimente gelesen.

Später in der U-Bahn
Er: Ich hoffe du weiß, dass du nicht fett bist und ich habe dir schon oft gesagt, dass du hübsch bist.
Ich: Ja eh, wollte dich nur ein bisschen ärgern hihi
Er: Ach ich liebe deine kleinen Falten um der Nase wenn du lachst.
Ich: WAS??? FALTEN???

Und dann
Ich: Na ein dritter geht noch, komm, sag noch was, ich wette ein drittes Kompliment geht noch.
Er: Aber nein, ich sage gar nichts mehr. Ich meine, meine Ex-Freundin war auch nicht hübsch…
Ich: AUCH nicht hübsch????? Also ich bin nicht hübsch?????

Und welche Frau bitteschön, hätte bei diesen drei so genannten Komplimenten, sie nicht so verstanden wie ich?

No tags 0
31 Responses
  • ToM
    Januar 3, 2011

    der arme mann!!! wobei der 3te satz war auch nicht wirklich positiv zu verstehen.

  • Annubis
    Januar 3, 2011

    rofl – jaja ich als MANN habe sowas auch erlebt. manchmal wäre es wohl besser Mann und Frau würden gar nie mit einander Reden sondern nur (… naja das könnt ihr euch denken was man sonst tun könnte …)

    Frau ist MeisterIn im Fallen stellen und wenn MANN ned aufpasst, läuft er halt voll rein ;P

  • lexilein
    Januar 3, 2011

    haha, das kennt jede frau! 🙂
    (aber mal ehrlich, es macht sooo spass männer falsch zu verstehen und sie dann schwitzen zu lassen für ihre lieb-gemeinten-aber-falsch-ausgedrückten-sätze, oder?!?)

  • Helge
    Januar 3, 2011

    Mann hat hier nur eine Möglichkeit: Kompliment machen und nachher die Klappe halten, egal was sie drauf sagt. Rechtfertigen verboten!

  • Monchi
    Januar 3, 2011

    Hahaha spitze! Die ersten 2 Komplimente hat mann bestimmt nicht böse gemeint, aber bei dem dritten kann er sich nicht rausreden!

  • kathmo
    Januar 3, 2011

    haha.. der arme kerl. aber wie gesagt – sag froh, zu dir sagt man etwas nettes, denn die 5 komplimente von meinem exfreund werde ich nicht so schnell vergessen. erstens die anzahl und dann noch der inhalt. hui

  • Walter
    Januar 3, 2011

    Happy New Year, solche Lacher tun gut zum Neuen Jahr.

    Musste eben noch ein paar lachende Fanfarella Fotos angucken.
    🙂

  • Michaela
    Januar 3, 2011

    haha, der Arme 🙂
    aber beim dritten hätte ich genau gleich reagiert 🙂

  • brigitte
    Januar 3, 2011

    ach gott, ist das herzig und total witzig geschrieben!!
    der arme kerl hats echt nicht leicht. 😀

  • Olga
    Januar 3, 2011

    Sehr süß und witzig geschrieben! Aber das dritte Kompliment hätte mich genauso umgehauen….
    Mein Mann macht mir zwar immer wieder Komplimente aber ich verstehe die immer nicht als solche und dann ist er sauer 🙁

  • Ayu
    Januar 3, 2011

    Das dritte „Kompliment“ ist ja wirklich nicht schmeichelhaft. *kopfschüttel*…lieber vorher nachdenken! ^^ aber vielleicht war er beim Date, falls es ein Date war, einfach zu nervös hihi

  • Mikk
    Januar 3, 2011

    …haben denn Männer überhaupt eine Chance etwas richtiges zur richtigen Zeit zu sagen?? hmm..Männer sind und bleiben wohl immer unverstanden! Grüße an „Er“!

  • buntleben
    Januar 3, 2011

    Wir machen die Männer wirklich fertig 😀
    Mein lieber Schatz verzweifelt auch immer an mir, Komplimente sind wirklich schwer zu verteilen. Vorallem weil man sie auch so schlecht annehmen kann.

    Aber Nr.3 ist wirklich der Hammer….
    Und da frage ich mich – warum hatte er eine hässliche Freundin?!

  • skadiida
    Januar 3, 2011

    einfach göttlich. xD der arme.

  • Martin
    Januar 3, 2011

    Lehrreicher Beitrag. Bereichernd, wenn man sowas auch mal aus einem anderen Blickwinkel ansehen kann.

  • Florece
    Januar 3, 2011

    Wirklich lustig. Du hast absolut Recht und wenn ich genau mitzählen würde, passiert sowas bei mir und meinem Freund bestimmt mehrmals täglich. Tja Männer haben es nicht leicht, oder sie sollten mal lernen, vernünftige und eindeutige Komplimente zu machen. Jemand sollte darüber mal ein Buch schreiben, um den Männern eine Hilfestellung zu geben.

    Liebste Grüße
    Ike

    http://www.florece.de

  • sophie
    Januar 3, 2011

    oh nein, wie gemein.
    ich denke der dritte satz war doch einer voller ironie, oder 🙂

  • qtrang
    Januar 3, 2011

    HAHA, ich find es einfach zu genial. Mir kamen Tränen in die Augen. Danke dafür 🙂

  • Mimi
    Januar 4, 2011

    haha, sehr geil! Das ist so typisch, aber weißt du was: Gratulation zum Freund 🙂 Freut mich ehrlich für dich!!!

  • C.
    Januar 4, 2011

    Haha! Stimmt.
    Was auch sehr süß ist.
    Du siehst am Dekolte sehr „reif“ aus.
    Wie versteht man das bitte!?
    Die wortwahl sollte überdacht werden, von den werten Herren!

  • Kat
    Januar 4, 2011

    Ja, Tränen gelacht 🙂 Da kommen so viele Anekdoten in den Sinn… Klischee hin oder her, ich denke, Männer sind einfach so 😉 🙂

    LG, http://walkingshadowpoorplayer.blogspot.com/

  • Chefmenü
    Januar 4, 2011

    Haha, ausgezeichnet und so wahr! Wie steht er eigentlich dazu, dass er seine Aussagen auf deinem Blog von sovielen Menschen seziert bekommt? Hoffentlich nimmt er es mit Humor 😉

    • Fanfarella
      Januar 4, 2011

      ich habe ihn davor gefragt, ob das für ihn in ordnung geht. außerdem wusste er ja auf wen er sich da einlässt 😉 abgesehen davon bemitleiden ihn eh alle, dass ich so fies zu ihm bin und nicht, dass er so ungeschickte komplimente macht :D:D

  • Julia
    Januar 4, 2011

    HAHAHAHA, danke für diesen lustigen Artikel. Tja, manchmal haben es Männer halt doch nicht leicht mit uns. Egal was sie sagen, sie sagen einfach immer das Falsche 😉

  • Mia
    Januar 5, 2011

    Also beim dritten hätte ich ihm eine geklebt.

  • likeSamantha
    Januar 5, 2011

    Der Dritte Satz ist wirklich ein starkes Stück 😀

    Aber wenn man als Frau so eine Falle stellt, dann ist es vollkommen egal was ER darauf sagt, er wird immer ins Fettnäpfchen treten.

  • toni
    Januar 5, 2011

    Grossartig. Das kommt mir so bekannt vor! 🙂
    Freut mich, dass dein Singledasein pausiert!
    Schönes 2011 – nachträglich!

  • chris
    Januar 6, 2011

    aufgrund dieser postings LIEBE ich deinen blog ;)))

  • Thuy
    Januar 7, 2011

    Haha, wirklich zu geil XD

  • poetin
    Februar 19, 2011

    Ach je… Wieso ist es immer noch so wichtig, dass frau keine Falten hat oder keine laut Schönheitsideal überflüssigen Pfunde, oder überhaupt dass sie hübsch ist? Von den Männern verlangt das ja auch keiner…

    Abgesehen davon sind der Schönheitsideale im Grunde so viele, wie es Menschen gibt. Ich möchte gerne attraktiv gefunden werden aufgrund der Merkmale, die ich tatsächlich habe, und wenn da Kurven dazugehören und kleine Fältchen und ein Aussehen, das eher „apart“ als „konventionell schön“ ist, dann umso besser, wenn der Mann meiner Wahl gerade diese Details schön findet! Wobei ich durchaus sagen würde, dass du, liebe Farfalla, ziemlich nahe ans „konventionelle“ Schönheitsideal rankommst. Ohne dass das abwertend gemeint sein soll (mir geht’s ja ähnlich)…

    LG,
    die poetin

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *