H&M am Holzweg

by

Wieso sieht Mode die sich Nachhaltigkeit und Umweltfreundlich umhängt, meistens so sch**** äh eigen aus? H&M versucht nun nach dem Bio-Baumwolle-Eklat sich nochmals grün anzumalen, aber diesmal mit dem schwedischen Schuhlabel Hasbeens. Drei Holzsohlen Clogmodell im Stil der 70er-Jahre wurden für H&M entworfen, die zwischen 50 und 60 Euro kosten werden. Selbst die supertolle Beschreibung der Presseaussendung kann mich nicht überreden, diese Schuhe auch nur ansatzweise als Must-Have für meinen Schuhschrank anzusehen, da hilft auch die Trendprognose nichts, dass die 70er-Jahre ja so total IN sein werden im Sommer. Ach kommt, nennt mir bitte einen einzigen Sommer, in dem Hippie-Flower-Power-Sachen nicht so total IN waren!

Die Idee „Bessere Schuhe für eine bessere Welt“ zu produzieren unterschreibe ich sofort, aber warum müssen sie denn SO aussehen?

Bildschirmfoto

Bildschirmfoto-1

Bildschirmfoto-2

No tags
23 Responses
  • Nicole
    Januar 21, 2011

    Da kann ich nur zustimmen. Ich verstehe nicht, warum grüne Mode heute immer noch aussehen muss, als käme man frisch vom Bauernhof. Stella McCartney schafft es doch auch, schicke Teile zu entwerfen und gleichzeitig umweltbewusst und tierfreundlich zu sein. Schöne Schuhe sind das nicht…

  • Hagebutterchen
    Januar 21, 2011

    Die sind wirklich hässlich! Schade, dabei hätt man aus der Idee so viel machen können.

  • jessy
    Januar 21, 2011

    Das erste Paar finde ich gar nicht mal sooo häßlich.
    Könnte mir vorstellen, dass es schwierig ist, bei den Preisen von H&M umweltbewusste Kleidung wunderschön zu gestalten.. hmh..

  • Sarkasmaus
    Januar 21, 2011

    So gut der Titel ist, so schrecklich sind die Schuhe. 50-60 Euro für diese Schuhe? Bin ja gespannt, ob wir die irgendwann im Schlussverkauf für 10 Euro finden werden – und selbst dann werd ich sie mir nicht kaufen. *dislike*

  • Steffi
    Januar 21, 2011

    Urghs!!! Nimmt mich ja wunder, wie die live aussehen :/

  • Gaia
    Januar 21, 2011

    Hiiiiiiiiiilfe!! Was zum Geier ist das denn?

    BTW: Ich wollte dir immer schon ein Kompliment für das Bild im Header machen. Da sieht du einfach nur umwerfend aus. Und die Kombination Kleid (?)/Top (?) und Kette sieht sowas von schick aus! 1000 Daumen hoch! ;-)

    Glg ebenfalls aus Wien.

  • christin
    Januar 21, 2011

    einfach nicht schön

  • Tanja
    Januar 21, 2011

    Die sehen nicht nur *nicht gut* aus, sondern sind ganz bestimmt auch furchtbar unbequem!!!

  • Angelina
    Januar 21, 2011

    okey ^^ ich dachte schon, dass ich die einzige wäre, die die Dinger potthässlich findet. Was ein Glück :D

  • Jana
    Januar 21, 2011

    Ganz ehrlich: Ich hör grad zum ersten Mal davon und freu mich riesig :D
    Letzten Sommer sind in Stockholm lauter Schwedinnen mit diesen Dingern (das 1. Modell) rumgerannt und seitdem will ich die auch unbedingt haben. Eigentlich in braun. Das sah nämlich wirklich richtig gut aus, man glaubt es kaum. Könnte natürlich auch an den Schwedinnen gelegen haben ;) lg

  • Mimi
    Januar 21, 2011

    Die sind ja grässlich.

  • Olga
    Januar 21, 2011

    Die Schuhe sehen schlimm aus… Und viel zu teuer für H&M, wenn die dann auch später reduziert werden (wie schon oben erwähnt) werde ich mir die auf keinen Fall holen :)

    xx Olga

  • postBlue
    Januar 21, 2011

    die ersten beiden finde ich richtig hübsch. und swedish hasbeens sind normalerweise viiiel teurer.

  • Bircan
    Januar 22, 2011

    WTF!! was ist das bitteschön? werd die dinger auf keinen fall tragen!

  • Dany / fashiontowear
    Januar 22, 2011

    Daaaaanke für diese Meinung, ich dachte schon ich wär die einzige, die nicht schon in Vorfreude auf diese Öko-Kollektion ist. Nachhaltigkeit ja, schön nein. Ich kann dem Label Swedish Hasbeens leider auch ohne H&M nicht viel abgewinnen, daher wandern diese Tretter defintiv nicht in meinen Schuhschrank! ;-)

  • Claudia
    Januar 22, 2011

    haben irgendwie was von scholl gesundheitsschlapfen … bähh

  • Esra
    Januar 23, 2011

    Die Schuhe an sich sind nicht schlecht, finde ich, die schauen nur durch diese komischen Klammern sch… aus. Wäre das Nieten, wie an „normalen“ Clogs, würden die besser aussehen!
    LG
    Esra

  • Rehlein
    Januar 23, 2011

    Den Planeten retten schön und gut, aber wenn wir dafür rumrennen müssen wie die Hippies aus der Zalando-Werbung, dann danke, aber danke NEIN!

  • Fashionhurts
    Januar 31, 2011

    ich find die ersten zwei toll.. :)
    http://fashionhurtssemi.tumblr.com/

  • patsi
    Februar 3, 2011

    Du bist halt einen Gymnasiasten-Bezug zu Mode. H&M ist viel zu modisch für Österreich. Und du findest eben schön, was 70% aller ÖsterreicherInnen schön finden. Du traust dich nicht, einen eigenen Stil zu entwickeln. Das hier ist daher auch kein Modeblog. Wenn bis zum Sommer vier, fünf Topmodels solche Schuhe getragen haben, wirst du sie auch tragen.

    • Fanfarella
      Februar 3, 2011

      @patsi ja da hast du vollkommen recht ;) dies ist weder ein modeblog (https://www.fanfarella.at/about-fanfarella/), noch möchte ich einen extravaganten stil entwickeln. so wichtig ist mir mode nämlich gar nicht

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.