Chakaaaa, und jetzt nennt mich Rocky!

by

Ich bin jetzt auch im Club der schwitzenden Masochisten und habe eine Fitnesskarte im nahegelegensten Fitnesscenter von mir gelöst. Ok, nur für 3 Monate, aber jeder fängt mal klein an. Und das beste daran: Ich falle praktisch von der Kühlschranktür in die Folterkammer! Ein Probetraining habe ich bereits absolviert und mir sagen lassen müssen, dass ich einen schlaffen Po habe und meinen Hängebrüsten vorbeugen muss. Sowas hört Frau immer gerne. Soll wohl so ne Art Motivation für mich sein, dass ich mich zwischen all den muskelbepackten Halbwüchsigen behaupten kann. Also zukünftig. Nachdem ich mich nur noch von halbfest gekochten Reis und 20 Stück rohe Eiern ernährt habe. Und das Leben so richtig genieße also.

Eine Stunden später, als ich ganz penibelst – ich alter Kontrollfreak – auf meine Pulsfrequenz und diese kryptische Leistungszahl auf den Cardiogeräten (na ich kenn mich schon aus pah) geachtet habe, eröffnet mir der Trainer: „Spitze machst du das, du hast heute 280 kcal verbrannt.“ Und schon falle ich von der Folterkammer in den heimischen Kühlschrank und belohne mich mit einem Schokosahnepudding. Meine Art der Motivation :D

No tags
11 Responses
  • buntleben
    April 27, 2011

    Glückwunsch zur Karte ;)
    Nachdem meine Karte fast 1 Jahr brav bezahlt wurde, jedoch nicht genutzt wurde, habe ich mich dieses Jahr auch endlich dazu wieder aufraffen können. Und der Heißhunger danach, überfällt mich auch jedesmal :)
    Gutes gelingen, gegen die „schlaffen Po“ ;)

  • Suse
    April 27, 2011

    jaja, diese trainer wissen einen zu motivieren. ich bin mal ins fitness-studio mit dem vorhaben so ca. 3 kilo loszuwerden, sagt doch der trainer zu mir: „wirst schon sehen, wenn du die ersten 10 kilo runterhast, fühlst du dich viel besser!“ „du &%§ bist wohl ߧ/%?$!!!“ hab ich ich mir da gedacht.

    wünsch dir ein gutes durchhalte vermögen. und mir auch :).

  • julia
    April 27, 2011

    sag mal, spinnt der trainer? du hast ballett gemacht, das ist xmal härter als dieser unsinn. was für ein penner, der kommt mir vor wie diese parfümerie verkäuferinnen, die 18 jährigen antifalten cremes verkaufen wollen, mit der begründung man könne nicht früh genug anfangen. geh lieber wieder ins ballett.

    liebe grüsse

  • Fräulein Frühling
    April 27, 2011

    ja diese situation kommt mir bekann vor =D
    ich mag deinen schreibstil total gerne, ich muss jedesmal total lachen :) ich wünsch dir viel (und vor allem sichtbaren ^^) erfolg im fitnessstudio und reichlich durchhaltevermögen!
    liebe grüße
    das fräulein frühling

  • Kolibri
    April 27, 2011

    den 1. schritt, also da überhaupt einzutreten, habe ich nach wie vor nicht gewagt, aber ich wollte einfach mal sagen, wie gerne ich deinen blog lese. macht immer wieder spaß, du schreibst gut und mit viel humor, ich sitze immer mit nem fetten grinsen da, egal um was es geht :)

  • Lilies
    April 27, 2011

    Willkommen im Club der sportlichen ;)

  • Mirjam
    April 28, 2011

    In Los Angeles gibt es Spinning- Classes wo ein muskelbepackter Coach: „go fat bitches, you ugly horses“ schreit. DAS ist Motivation :)

  • Ami
    April 28, 2011

    Gutes gelingen ;)

  • Tonja
    April 28, 2011

    sport machen um mehr essen zu können. tschakka!

  • Debbie
    April 28, 2011

    Das Gefühl, verschwitzt unter die Dusche zu gehen und danach erledigt sich hinzulegen ist diese Qual irgendwie wert.

    Versuchs doch mal mit Pilates oder Poweryoga (für mich die angenehmste Art mich zu bewegen :-)

    Grüsse aus der Schweiz.

    Debbie
    http://mimisyoshi.blogspot.com

  • MacsintheCity
    Mai 5, 2011

    Danke für den Lacher! :D xox, Macs

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.