ALDO Spring Collection

by

Gestern ging es hoch hinaus, ins Penthouse des Hotel Topazz, wo schon mal ein bisschen Frühlingsluft geschnuppert werden konnte. Aldo zeigt dort nämlich bei Punsch und Maroni die Frühlingskollekt

ion. Und weil ich in den USA in jeden Aldo gepilgert bin den ich erspähte und ich es immer noch nicht fassen kann, dass wir in Wien nun auch Aldo haben, musste ich natürlich hin. Schade nur, dass die Preise nicht die gleichen wie in den USA sind, aber wer schaut schon auf ein paar Euro mehr, wenn man in ein Paar Schuhe verliebt ist :D

Und was gab es zu sehen? Viele Wedges, Blümchenmuster, Nieten und auch ein bisschen Glitzer. Von den Farben her gab es eigentlich fast alles Querbeet: Pastell, Neon, Maritim, Gemustert und Gold. Am meisten angetan hat es mir die Blümchenclutch mit Nieten drauf, aber auch die Sandalen mit dem Goldabsatz gefielen sehr gut. Ansonsten muss ich gestehen, dass mir persönlich zu viele Wedges dabei waren und für jemanden mit Schuhgröße 40 empfinde ich solche Klötze an den Beinen als nicht sehr vorteilhaft. Aber ich bin mir sicher, es gibt hier einig, die jubelnd aufschreien, dass der Wedges-Trend noch nicht überstanden ist.

No tags
1 Response
  • Vanessa
    November 28, 2012

    Sehr schöne Fotos! ALDO in den USA nutze ich auch sehr gerne – gut zu wissen also :) Viele liebe Grüße aus München!

    Vanessa – PureGlam.tv

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.