Werbung

Hallo BH!


BeeDees hat mich ja schon letztens zu Kombimöglichkeiten gefragt und dieses Mal geht es um etwas Ähnliches. Und zwar geht es um Accessoires und Unterwäsche. Accessoires und Unterwäsche? Ja nur der Schelm denkt, was ich denke ;) Also abgesehen von weniger jugendfreien Accessoires, die man zu Unterwäsche tragen kann, degradieren wir nun einfach die Oberbekleidung zu schnöden Accessoires und stellen die Unterwäsche aufs Podest!

Wer mich auf Instagram verfolgt, hat vielleicht mitbekommen, dass ich genau das, letztes Wochenende gemacht habe. Ich kramte mein Transparenttop heraus, zog meinen trägerlosen BH an und fühlte mich um ungefähr 10 Jahre jünger und so verboten. Ja damals, in der guten alten Zeit, da war es ziemlich verpönt vom BH etwas zu sehen. Also abgesehen von den auswechselbaren Strass-BH-Trägern. Aber sonst durfte man gar nichts sehen.

Egal sagen wir heute und spazieren mit Kontrast-BHs unter transparenten Shirts bzw unter Tops mit tiefem Rückenausschnitten aus dem Haus. I like it! Wichtig an der Kombi ist jedoch, dass der BH passt! Wenn dieser verrutscht, dann könnts peinlich werden :/ (Ein Size-Guide gibts übrigens am YouTube-Channel von BeeDees) Wem die Kontrastvariante bisschen too much ist, für den habe ich hier eine Kombimöglichkeit für quasi Anfänger herausgesucht. Was meint ihr? Darf man den BH sehen, sogar in Kontrastfarbe, oder doch lieber Ton-in-Ton und unauffällig kombinieren?

Top: Topshop, BH: BeeDees

sponsored by BeeDees

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply claudia loves ... fashion 9. Oktober 2012 at 08:45

    Ich finds nicht so tragisch wenn der BH blitzt aber in Szene setzen muss ich ihn nich unbedingt …

  • Reply brigitte 9. Oktober 2012 at 10:56

    eine helle durchsichtige bluse und drunter einen dunkleren bh find ich schon ganz nett, aber tiefer rückenausschnitt wo man dann
    das rückenteil vom bh sieht find ich jetzt nicht schön.

  • Reply Deborah 9. Oktober 2012 at 11:30

    Ich mag es total gerne, wenn man den BH durch- oder hervorblitzen sieht. ist doch irgendwie sehr cool und doch sexy. strahlt für mich so eine zufriedenheit mit sich selbst aus…

    gut, fürs büro nicht sehr geeignet, aber ansonsten: i like!

  • Reply swarina 9. Oktober 2012 at 15:00

    vorne darf der BH schon mal durchblitzen aber am Rücken geht leider gar nicht und schöne Träger dürfen immer sichtbar sein… vor allem ab einer gewissen Größe sind sichtbare BH Träger besser als ein schlecht sitzender Trägerloser-BH glg

  • Reply Annique 10. Oktober 2012 at 12:01

    Ich finde auch helle Bluse mit dunklem BH hübsch und auch schöne Träger können gerne zusehen sein. Im Büro geht jedoch alles gar nicht, da sollte der BH schön verdeckt bleiben. Ich habe mir einen bunten body gekauft, der sieht auch sehr schön unter einer Bluse aus. :)

  • Reply Luisa 14. Oktober 2012 at 01:50

    Woher sind denn die schönen Oberteile? :)

  • Reply jemserider 21. Februar 2014 at 21:00

    It has very excellent blog! I alawys accurately came here from http://klebebh.ch that thoughts to be extraordinary pasty helping operate record in the humankind and it’s rattling effective.

  • Leave a Reply