Fanfarella
Life & Styleblog von Julia Schicho

Guten-Morgen-Shake


Banana Blueberry Shake / www.fanfarella.at

Pünktlich zum Start der Woche verrate ich euch heute mein nahezu tägliches Frühstück während der Arbeitswoche. Mich hat nämlich der Smoothie/Shake-Hype ebenfalls angesteckt! Dabei sind mir zwei Punkte sehr wichtig: 1. muss der Shake nahrhaft sein und nicht nur gesund aussehen und 2. muss er mich lange satt halten, ohne dass er mir ein schweres Füllegefühl gibt. Es geht mir also nicht darum damit abzunehmen, sondern leicht in den Tag zu starten. Was ihr alles dafür benötigt sind keine überdrüber speziellen Zutaten, sondern ganz normale, die ihr in jedem Supermarkt bekommt.

Wichtigste Zutat ist die Banane, die ruhig auch ein bisschen überreif sein darf, eine Handvoll Beeren, wobei ich da meist tiefgefrorene Heidelbeeren verwende, 2 EL Haferflocken, 2 getrocknete Datteln, 1-2 EL Wolfsbeeren bzw Goji-Beeren und 300ml Hafermilch. Somit ist das Shake vegan und beinhaltet 2 sogenannte „Superfoods“, die ja angeblich besonders nährstoffreich sein sollen (Gojibeeren und Heidelbeeren). Alles zusammen in einen Shaker geben und ca 15 Sek auf höchster Stufe mixen. Wer keine Stückchen im Shake mag, muss länger mixen, aber ich liiiiebe die kleinen Dattelstückchen :)

Wer will, kann statt Hafermilch auch Joghurt verwenden, das ist dann noch sättigender und wers gerne schaumig hat, soll normale Kuhmilch verwenden. Und wer gerne etwas Abwechslung mag: Mit Erdbeeren statt Heidelbeeren wirds auch lecker. Einzig Himbeeren kann ich euch nicht empfehlen, da die kleinen Körner sind so lecker sind finde ich. Aber sonst, viel Spaß beim Experimentieren 😉

Bananen Blaubeer Shake, Smoothie / Fanfarella

Bananen Blaubeer Shake, Smoothie / Fanfarella

Fanfarella

  • Twitter
  • Facebook

7 Comments

Leave a Comment