Browsing Category

Inspiration

Inspiration

Photolove #3

Diesmal gibt’s kein besonders toll nachbearbeitetes und mit einer tollen Kamera geschossenes Foto. Sondern eines von meiner MacBook Kamera und ich nenne es “Halt still Fanfarella, ich will allen zeigen wie hübsch du bist und wie ähnlich wir uns sehen. Verdammt nochmal… Ok, dann schau halt nach links hmpf”-Foto

Inspiration

Eure Lesetipps gesammelt, und meine neue Lektüre

Ich habe letztes nach euren Lesetipps gefragt und habe soooo viele Empfehlungen bekommen. Hier nun alle Lesetipps von euch gesammelt. Und für was ich mich schlussendlich dank euch entschieden habe :)

Meine Wahl fiel auf den Wälzer von Marian Keyes und der mehrmals erwähnte David Safier

Hier eure Tipps an mich, schön zusammengefasst, für euch :)

Lindsey Kelk – “I heart”-Serie
Charlaine Harris – Vorrübergehend tot
Pulsatilla – Die Ballade der Trockenpflaumen
Marian Keyes Bücher (Frauenromane)
Charlotte Link (Krimis)
Lauren Weisberger – Der Teufel trägt Prada
Nicola Kraus – Die Tagebücher einer Nanny
John Katzenbach – Der Patient
Lauren Conrad Bücher
Sam Apple – Schlepping durch die Alpen
Stieg Larsson Trilogie
Agatha Christie Bücher
Christine Neder – 90 Nächte, 90 Betten
David Safier – Mieses Karma
Santa Montefiore – der Geisterbaum oder das Zauberlied
Nicholas Sparks – Zeit im Wind oder wie ein einziger Tag
Jodi Picoult – Bis ans Ende aller Tage
Rita Falk – Winterkartoffelknödel und Dampfnudelblues (Niederbayernkrimis)
Nicole Richie – Die Vintageprinzessin
Paolo Giordano – Die Einsamkeit der Primzahlen
Lena Gold – Voll auf Ex-Kurs
Sarah Kuttner – Mängelexemplar
Nicholas Sparks – Bis zum letzten Tag
Derek Blasberg – Classy, be a Lady not a tramp
Zoey Dean – Harte Zeiten für Partygirls
Kerstin Gier Bücher
Jennifer Donnelly – Die Teerose
Alice Sebold – In meinem Himmel
Jay Asher – Tote Mädchen lügen nicht
Anne Hertz Bücher
Janet Evanovich Bücher
Paolo Coelho – 11 Minuten
Anne Hansen – Fraeulein Jensen und die Liebe” von (Gute Schreibe)
Manuela Golz – Ferien bei den Hottentotten (Lustig und retro)
Michel Birbaek – Nele und Paul (Sommerroman)
Melissa de la Cruz – Aupair-Reihe
Patrick Süskind Bücher
Sven Regener Bücher
Wolfram Fleischhauer – Drei Minuten mit der Wirklichkeit
Daniel Glattauer – Gut gegen Nordwind, Alle sieben Wellen
Tommy Jaud Bücher
Martin Kihn – Asshole: Wie ich lernte ein Schwein zu sein und dabei reich und glücklich wurde
Monika Feth Bücher
Tess Gerritsen – Jane Rizzoli Serie
Sebastian Fitzek Bücher
Anette Göttlicher – Paul-Serie
Milan Kundera Bücher
Rolf Lappert – Die Gesänge der Verlierer
David Schumann – The Tokyo Diaries
Carlos Ruiz Zafón Bücher
Garth Stein – The art of racing in the rain
John Grogan – Marley and Me
Wäis Kiani – Stirb Susi!
Tana French Bücher
Shari Low – Sternschnuppern, Treuesprünge
Rachel Gibson – Küssen will gelernt sein
Daniel Kehlmann – Ruhm
Thomas Klupp – Paradiso
Suzanne Collings – Die Tribute von Panem
David Nicholls – Zwei an einem Tag
Candace Bushnell – The Carrie Diaries
Dai Sijie – Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
James Frey – Strahlend schöner Morgen

Ich hoffe ich habe nichts vergessen, wer da noch Ergänzungen hat, bitte die als Kommentar hinzufügen :)

Inspiration, My Life

Are you REALLY hungry or just BORED?

Nein, mir ist natürlich nie langweilig, wenn ich zum Kühlschrank gehe, minutenlang reinstarre und mich nicht entscheiden kann, ob ich den Zimt-Grießpudding, den leckeren Kiwi-Lemonen-Smoothie, die wieder erkalteten Lindor-Kugeln oder doch zur Salami-Tiefkühlpizza greifen soll. Oder zu allem? Na mal schauen, wie lange sie noch haltbar sind. Wie schade, eben ist die Haltbarzeit abgelaufen… mampfmampf

Ob wohl so ein Zettel im Kühlschrank hilfreich ist, ist fraglich – aber lustig auf jeden Fall :D

Foto gefunden auf Pia’s Blog, die dieses wiederauf auf Alice’s Blog gefunden hat und es von hier hat. Ihr seid nicht alleine mit dieser elementaren Frage :D

Inspiration, Video

Nice Style: Nicht wie nett, sondern wie Nizza!

Dass in einem schwarz-weiß-Fashionvideo soviel Sommer drinnenstecken kann, hätte ich mir nicht gedacht ^^. Die Gina Lolobridiga Look-a-Like Solange Wilvert spaziert durch Nizza, gefolgt von Jacques Dequeker, und hinterlässt bei mir den Wunsch nach meiner alten dunklen Haarfarbe und einem kurzen, wuscheligen Haarschnitt. Und auf einen Sommer in Nizza, hach… muss es dort schön sein…

via

Inspiration

Fahrradfahren? Ja – aber nur so…!

Regelmäßige LeserInnen wissen mittlerweile, dass wenn es bei mir um Sport geht, ich den Mund voller nehme, als ich sollte. Bin quasi eine kleine (ok, ganz große) Dampfplauderin und sehe alleine das Überlegen von sportlichen und schweißtreibenden Aktivitäten, als sportliche Betätigung an. Und dann habe ich heute dieses Video auf Gala Darling gefunden! Ich glaube das nennt man Schicksal. GENAU SO sehe ich mich schon herumdüsen. Naja, vielleicht nicht düsen, aber zumindest… rollen.

 

Als Liebhaberin der schönen Seiten des Lebens weiß ich, dass Sport schön verpackt sein muss für mich, damit er sowas ähnliches wie “Spass” macht. Ich glaube wenn ich jedes Mal ein neues Outfit hätte, dann würde ich mehrmals meine frisch erstandene Fitnessmitgliedschaft nutzen. Aber beim Fahrradfahren, da muss man ja nicht zwingendermaßen schwitzen, man kann also all seine Sommerkleidchen ausführen und trotzdem kann man sagen, man ist sportlich. Auch wenn man das in einem gelben Pünktchenkleid, Schleife im Haare und Peeptoe-Schuhe macht. Hach und seitdem eine Fahrradfahrerin ihren Mini-Chihuahua aus dem Weidenfahrradkorb herausgehoben hat, damit meine Hund mit ihrem spielen kann, ists sowieso klar für mich: Ich BRAUCHE ein knallfarbenes Retrofahrrad mit Weidenkorb und mehreren Outfits in Kontrastfarben mit vielen Streifen, Punkten und Schleifen. Und dann brauche ich noch ein paar andere Mädls und wir machen eine Fahrradtour. Also keine lange. Gerade so lang, dass man unser hübsches Grüppchen bewundern kann und wir ein gemütliches Plätzchen zum Picknicken gefunden hat. Gott würden das schöne Fotos für einen Blogpost bringen…

Ja, also so lasse ich mir Fahrradfahren einreden. Das fällt doch auch unter Sport oder? Also ein Fahrrad bekommt man jedenfalls in einem Sportgeschäft, also ist es Sport. Mein Fahrrad hätt ich zwar auf Amazon schon entdeckt, aber trotzdem… Ja, das ist Sport.

Inspiration, News

Coolstes Hochzeitsvideo ever!

Um den Montag mit einem Lächeln zu starten habe ich hier ein romantisches, aber gar nicht atbackenes Hochzeits-(Musik)-Video für euch, das ich auf der Facebook-Seite von Fotografin Julia Fot gefunden habe.
Das Pärchen heiratete in Kalifornien in einem Resort und ließ von ihrem großen Tag ein Musikvideo drehen, in denen sie selbst die Hauptrolle spielen. Zu welchem Song? Zu den Black Eyed Peas!!!
Wie viel der Spaß gekostet hat will ich gar nicht wissen, aber am Wedding Blog von June Bug findet ihr ein kleines Interview mit dem Paar und ganz unten eine Liste, mit allen mitwirkenden Firmen – und die ist lang!
Wer mehr Videos vom Produzenten David Robin sehen will, für den geht es hier lang.

Edit: Und weils mal wieder Probleme beim Ansehen der Videos gibt, gibts hier noch eine Alternativversion von Vimeo

 

Inspiration, News, Werbung

Discover your Light: Swarovski entführt uns in die Glitzerwelt

Bei Swarovski wird mal wieder geklotzt und nicht gekleckert. Der nagelneue Cinemaspot zur Kampagne “Discover your Light” ist ein dreiminütiger Film der Szenen zeigt, wie aus einem Märchenbuch entnommen: Glamour, Glitzern und eine fesselnde Atmosphäre, gepaar mit verzaubernden Outfits der chinesischen Exilantin und Designerin Yiqing Yin und tollen Frisuren. Schauspielerin und Model Tina Balthazar mit ihrer faszinierenden Art und der kleine Junge tun ihr übriges, dass ich mir den Film öfters als einmal angesehen habe. Und wer sich fragt, um was es sonst noch geht, als tolle Szenen zu zeigen: Der Film zeigt die Entwicklung von Swarovski anhand des Reifeprozesses der jungen Frau. Also gut aufpassen :)

Habe den Spot bereits ein paar Mal, aber in gekürzter Variante, im Kino gesehen und war da schon fasziniert von der Bildgewalt, die Bruno Aveillan da auf die Leinwand gebannt hat. Man hat nämlich das Gefühl, dass es sich um einen Filmtrailer handelt, so aussagekräftig sind die Bilder und erst am Ende kommt die Auflösung, dass es sich um Swarovski handelt. Im Nachhinein nicht so schwer, wenn man all das Funkeln, den glitzernden Nirvana-Ring von Swarovski und die schimmernden Effekte bedenkt, die den ganzen Film durchziehen. Ab morgen könnt ihr ihn dann in ausgewählten Kinos in Österreich und Berlin in voller Länge sehen.

Und hier könnt ihr es euch jetzt schon ansehen, es ist wie eine Reise in eine andere Welt.

Und wer einen Blick hinter die Kulissen werfen will, hier ist das Making-Of

Inspiration

Wenn Rache eine Pizza ist

Obwohl,… manche Jungs stehen bestimmt auf so ne Pizza, spätestens dann, wenn sie den Teig mit ihrem Hintern knetet und die Tomaten mit den Killerheels zerquetscht. Aber das ist für mich eigentlich nur Rahmenprogramm, Hauptrolle spielen die tollen Outfits, Frisuren und das Make-up!

Precious from monica menez on Vimeo.

via